Menü Schließen

Creando Lazos – Verbindungen schaffen

Im Rahmen des aktuellen Projekts wurden zwei neue Werkhefte entwicket. Das Werkheft Demokratie und Soziale Bewegungen bieten eine Methoden- und Materialsammlung, um Demokratie aus einer machtkritischen, inklusiven Perspektive zu betrachten und erfahrbar zu machen wie gerechte demokratische Strukturen gestaltet werden können. Mit dem Werkheft ¡Yo me organizo y resisto! ist außerdem unser erstes spanischessprachiges Heft erschienen. In fünf Bausteinen werden die Themen Menschenrechte, Demokratie, Sozialen Bewegungen und Migration machtkritisch betrachtet und durch vielfältige, interaktive Methoden erfahrbar gemacht. Die Materialien eigenen sich sowohl für die schulisch wie auch für ausserschulische Bildungsarbeit. Mit den beiden neuen Werkheften ergänzen wir unsere bisherigen Materialien und Workshopangebote zu den Themen Menschenrechte, Migration, Rassismuskritik, Kolonialismus, Klimagerechtigkeit und Wirtschaft.

Unsere Bildungsarbeit zeigt die historischen und aktuellen Verwobenheiten zwischen unterschiedlichen Ländern und ermöglicht den Teilnehmer*innen ihre eigene Lebenswirklichkeit in globalen Strukturen zu verorten. Bezugspunkte sind dabei vor allem Nicaragua und andere Länder in Lateinamerika, da wir mit dieser Region seit mehr als 40 Jahren eng und solidarisch verbunden sind. Durch die Materialien und die Workshops wollen wir stereotypen Bilder von Lateinamerika etwas entgegensetzten, Stimmen vom Aktivist*innen und Vordenker*innen aus dem Globalen Süden hörbar machen und die Teilnehmer*innen zu Engagement, politischer Teilhabe und globaler Verantwortung ermutigen.

Seit Herbst 2020 bieten wir wieder Multiplikator*innen-Seminare zu den neuen Materialien an. Die Seminare für das Werkheft ¡Yo me organizo y resisto! finden biligual (spanisch / deutsch) statt und richtet sich an Bildungsreferent*innen und Lehrer*innen mit Spanischkenntnissen. Wir wollen mit unserem Bildungsprojekt zum einen Lehrer*innen und Pädagog*innen ansprechen und zum anderen Aktionsgruppen die Möglichkeit geben, auf unsere langjährige Erfahrung und Expertise zurückzugreifen.

Gerne stehen wir als auch Referent*innen für Workshops, Trainings und Veranstaltungen zur Verfügung. Bitte sprecht uns an und fragt nach den konkreten Bedingungen.


Dies ist ein Bildungsprojekt des Informationsbüro Nicaragua. Gefördert von Engagement Global im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.