Menü Schließen

Multiplikator*innenseminare

Seminare zu machtkritischen Konzepten des Globalen Lernens

Gerne bieten wir Multiplikator*innen-Seminare zu machtkritischen Konzepten des Globalen Lernens an. In den Seminaren stellen wir unsere Bildungskonzepte aus der Reihe Fokuscafé Lateinamerika vor. Unsere Werkhefte beinhalten vielfältige Konzepte für eine kritische Auseinandersetzung mit globalen und innergesellschaftlichen Machtverhältnissen. Sie eignen sich vor allem für den Einsatz in der Arbeit mit Jugendlichen (ab etwa 14 Jahren) und jungen Erwachsenen.

Ab 2023 bieten wir wieder offen ausgeschriebene Multiplikator*innen-Seminare zu den aktualiserten Bildungsmaterialen zu Klimagerechtigkeit, Wirtschaft und Menschenrechten an.

Gerne könnte ihr uns auch für Multiplikator*innen-Seminare in euren Einrichtungen oder Vereinen anfragen. Die Seminare können zu allen Themen der Werkhefte (Demokratie und Soziale Bewegungen, Rassismus und Kolonialismus, Klimagerechtigkeit, Wirtschaft, Menschenrechte und Migration, sowie zu dem spanischsprachtigen Werkheft ¡Yo me organizo y resisto!) stattfinden und in Präsenz oder digital durchgeführt werden. Alle unsere Werkhefte stellen Bezüge zu lateinamerikanischen Ländern und Lebensrealitäten her. Den inhaltliche Fokus, sowie die Rahmenbedingungen der Multiplikator*innen-Seminaren können gerne individuell mit uns abgesprochen werden.

Bei zukünftigen Präsenzveranstaltungen wird selbstverständlich für ein Hygienekonzept zur Vermeidung der Ausbreitung des Corona-Virus gesorgt.


Termine 2022

Für 2022 sind noch keine festen Termine geplant, gerne nehmen wir aber Anfragen entgegen.


An wen richten sich die Seminare?

Die Seminare richten sich an Menschen, die in der schulischen oder außerschulischen Bildungsarbeit aktiv sind oder aktiv werden wollen, neue Methoden kennenlernen wollen und Lust haben, sich kritisch mit politischer Bildungsarbeit und Globalem Lernen auseinanderzusetzen.


Wo finden die Seminare statt und was kosten sie?

Die Seminare finden an unterschiedlichen Orten in Deutschland statt. Wir bemühen uns bei der Organisation, dass die Häuser barrierefrei sind.

Die Seminarverpflegung ist vegetarisch oder vegan. Bitte gebt bei der Anmeldung an, falls ihr Unverträglichkeiten habt.

Für die Teilnahme an den Präsenzseminaren bitten wir um einen Beitrag von 20 bis 40 Euro (Selbsteinschätzung). Diese beinhalten das Seminar und die Verpflegung, außerdem können Fahrtkosten anteilig erstattet werden.
Für die Teilnahme an digitalen Seminaren bitten wir um eienn Beitrag von 5 bis 15 Euro (Selbsteinschätzung).

Uns ist es wichtig, dass niemand aus finanziellen Gründen von unserem Angebot ausgeschlossen wird. Falls ein finanzieller Beitrag nicht möglich ist, finden wir gemeinsam eine Lösung. Wenn Personen mit Kindern teilnehmen wollen, überlegen wir gerne gemeinsam, wie wir die Betreuung und die Teilnahme gestalten können.


Lehrer*innen-Fortbildungen

Im Rahmen von Lehrer*innen-Fortbildungen stellen wir unsere Bildungskonzepte Lehrer*innen vor. Sprecht uns einfach an, wenn ihr Interesse an einer Fortbildung an eurer Schule habt.


Weitere Seminare / Workshops / Vorträge

Gerne gehen wir auch auf individuelle Wünsche ein und bieten andere Workshop-Formate, als ihr sie hier findet, an. Sprecht uns einfach an.


Fragen?

Wenn ihr Fragen zu den Multiplikator*innen-Seminaren habt, schreibt uns einfach eine Mail oder ruft uns an.

Telefon: 0202 300030
E-Mail: info@infobuero-nicaragua.org