Menü Schließen
2018 7 Marcha Apoyo CEN JMP
2018 4 Somos la voz de la reserva
2019 7 28 Marcha CEN 8 JMP
2018 7 Patria Libre JMP

Aktuelles

Ausgangspunkt: Klimapolitik in Wuppertal bewegt viele Menschen jeglichen Alters und viele Akteur*innen setzen sich mit den unterschiedlichsten demokratischen Mitteln für eine bessere Welt ein. Seit Oktober 2019 haben wir unter Weiterlesen...
Ab Januar 2023 suchen wir eine*n neue*n Kolleg*in für das Informationsbüro Nicaragua für die Koordination der Informations- und Solidaritätsarbeit zu Nicaragua und der machtkritischen Bildungsarbeit. Das Informationsbüro Nicaragua ist eine Weiterlesen...
Seit zwei Jahren beteiligen wir uns an einer europäischen Kampagne zur Freilassung der politischen Gefangenen in Nicaragua und zur Unterstützung ihrer Familienangehörigen. Diese Hilfe wird über verschiedene Organisationen in Nicaragua Weiterlesen...
Dora María Téllez, die seit Juni 2021 politischer Häftling in den Gefängnissen Nicaraguas ist, bekam am 28. November 2022 die Ehren-Doktorwürde von der Universität Sorbonne Paris verliehen. Dora María Téllez Weiterlesen...
TAZ vom 24.11.2022 - Ralf Leonhardt Der 76 Jährige Oscar René Vargas, der bereits exiliert war und zurückgekommen ist, um seine kranke Schwester zu besuchen, wurde dort von der Polizei Weiterlesen...
Für den Schutz von Menschen und Klima! Keine Sonderrechte für Konzerne! Klimagerechtigkeit geht nur mit Handelsgerechtigkeit!    Das "Wuppertaler Aktionsbündnis Gerechter Welthandel" besuchte die Bundestagsabgeordneten Helge Lindh (SPD) und Anja Liebert Weiterlesen...
Oscar René Vargas - 21.11.2022 der jüngste Artikel auf seiner Webseite und letzte vor der Verhaftung Der Verfall des Regimes begünstigt den Verschleiß, der an den Grundlagen der Unterstützung der Weiterlesen...
MIGRANTEN @confidencial_ni 16 November, 2022 Oktober 2022 ist der Monat mit der höchsten Anzahl von Aufgriffen von Nicaraguaner*innen an den Grenzen der Vereinigten Staaten in den letzten vier Jahren. Vielleicht Weiterlesen...
In unserer Tradition des Politischen Frühstücks am Sonntag  haben 33 Menschen am 6.11.  gemeinsam unter der Losung „Klimaschutz statt Armut“ drei Stunden über die soziale Seite der Energiewende, eine Energiewende jenseits Weiterlesen...

Veranstaltungen

Momentan sind keine Veranstaltungen geplant.

Das Infobüro steht für machtkritische Informations- und Bildungsarbeit.

Internationale Solidarität mit der Revolution in Nicaragua sollte praktisch werden. Deshalb gründete sich 1978 das Informationsbüro Nicaragua. In über 40 Jahren haben wir vielfältige Beziehungen zu Graswurzelbewegungen in Nicaragua entwickelt. In Deutschland richten wir mit unserer Öffentlichkeitsarbeit einen kritischen Blick auf globale Machtverhältnisse.