Menu Close

ACADEMIA DE CIENCIAS DE NICARAGUA COVID 19 – el caso de Nicaragua

Aportes para enfrentar la pandemia –
Beiträge die Pandemie zu bekämpfen

Segunda editíon – 23 Aufsätze, 30 Autor*innen, 198 Seiten

In der zweiten Auflage dieses Buches mit Essays zu COVID-19 wird vorgeschlagen:
(a) den Dialog auszuweiten auf Soziologie, internationale Rechtswissenschaft, Bildungsphilosophie, Mikrobiologie, öffentlicher Gesundheit und Naturwissenschaften; und
(b) sich mit Fragen der Pandemiebewältigung und der Zukunftsperspektiven nach einer Pandemie zu befassen.
Das Werk, das mehr als zwanzig Texte von etwa dreißig Autoren umfasst, ist eine bemerkenswerte Leistung der Akademie der Wissenschaften von Nicaragua, mit Unterstützung der Universidad Centroamericana.

Obwohl die Regierung alles Mögliche tut, um die Wahrheit über die Pandemie zu verschleiern und trotz der Unsicherheit, in die die Regierung das Gesundheitspersonal aufgrund des Mangels an diagnostischen Tests von COVID-19 und sie damit im Dunkeln agieren lässt, zeigt dieses Buch, dass die Wahrheit nicht verborgen bleiben wird . Auf der anderen Seite zeigen die Ansätze und Vorschläge, die sich auf unsere Realität beziehen und die in diesem Buch vorgestellt werden, dass das Land trotz der Schwierigkeiten, die es durchlebt, Lösungen hat  –  – wie die freiwillige Quarantäne und die physische und soziale Distanzierung – so dass das nicaraguanische Volk der Krise mit Würde und Weisheit begegnet.

Jorge A. Huete-Pérez