Menu Close

Mónica Baltodano Zwei Jahre nach dem Aprilaufstand in Nicaragua

Hintergrund und Perspektiven

MÓNICA BALTODANO MARCENARO war Kommandantin der sandinistischen Guerilla, wendete sich aber 2005 von Daniel Ortega und der Sandinistischen Nationalen Befreiungsfront (FSLN) ab.
Sie war von 2007 bis 2011 Abgeordnete für die Bewegung zur Rettung des Sandinismus (MRS) und ist Leiterin von Popol Na, einer 2018 verbotenen Partnerorganisation der Rosa-Luxemburg-Stiftung.
Sie äußert sich immer wieder öffentlich gegen das Regime und wurde mehrfach bedroht.

Rosa-Luxemburg-Stiftung 12 Seiten Juni 2020