Menü Schließen
Home Veranstaltungen Nicaragua Konferenz am 3. (ab 12h) und 4. Dezember 2022 (bis 13.30 h) in Wuppertal

Nicaragua Konferenz am 3. (ab 12h) und 4. Dezember 2022 (bis 13.30 h) in Wuppertal

Einladung zur Nicaragua Konferenz am 3. (ab 12 h)  und 4. Dezember 2022 (bis 13.30 h)
in Wuppertal im Kulturzentrum „die börse e.V.“ Wolkenburg 100

Programm Konferenz 3.+4.12.2022 aktuell

 

Die Entwicklungen der letzten 43 Jahre in Nicaragua von einem Projekt, in das wir Hoffnungen auf emanzipatorische Transformationsprozesse setzten hin zu einer brutalen Familiendiktatur,  haben bei allen Menschen und Organisationen, die in und zu Nicaragua arbeiten, Trauer, Wut und Entsetzen ausgelöst, aber vor allem viele grundlegende Fragen aufgeworfen.

Mit der Konferenz möchten wir alle zusammenbringen, die sich gegen die Diktatur positionieren und in- und außerhalb Nicaraguas oppositionelle, bzw. nicht-orteguistische Initiativen unterstützen.

Wir möchten den politischen Diskussionsprozess anregen und konkrete, an die neue Situation angepasste Strategien für die Arbeit in Nicaragua und im Exil diskutieren und versuchen, uns ein Bild von einer besseren Zukunft Nicaraguas zu machen.

In einem ersten Block werden zentrale Themen der Einschätzung der Lage in Nicaragua im lateinamerikanischen und globalen Zusammenhang diskutiert, sowie die deutsche Politik gegenüber dem Regime und der Zivilgesellschaft.
Als Referenten und Referentinnen haben zugesagt Dr. Ernesto Medina, Jimmy Gómez (AMS) und Barbara Lucas (Infobüro Nicaragua).

In einem zweiten Block wird es um Erfahrungsaustausch über die Zusammenarbeit mit nicaraguanischen Partnerorganisationen und Partnerstädten, um die Erfahrungen mit Sicherheit, Reisen, Unterstützung usw. gehen, sowie um die Identifizierung von Themen zur politischen Intervention in Deutschland, lokal oder national, verbesserte Vernetzung und mögliche gemeinsame Aktivitäten.

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme.

INFOS UND ANMELDUNG (bis 15.11.)

Solidarische Grüße                                                Informationsbüro Nicaragua
0202-300030

Informationsbüro Nicaragua                             anmeldung@infobuero-nicaragua.org

Teilnehmer*innenbeitrag 20 € / Solibeitrag 30 € / oder Spenden zur Mitfinanzierung der Kosten
(Reisekosten können wir leider nicht übernehmen, falls eine Mitsuche für Übernachtungen erforderlich ist, bitte rechtzeitig kontaktieren.)
(Die Teilnahme sollte jedoch nicht aufgrund der damit verbundenen Kosten scheitern. Kontaktiere uns bitte und wir finden eine gemeinsame Lösung.)

 

 

Stundenplan

3.12.2022

ab 12:00 h